0

Warum es toll ist ein Dirndl zu sein …

Dirndl-Make-UpAufmerksame Trachtenbibel-Leser wissen ja, dass das Wort Dirndl in Österreich mehrere Bedeutungen haben kann. Anlässlich des Weltfrauentags widmen wir uns ausnahmsweise einmal nicht dem Dirndlkleid und auch nicht der Kornelkirsche, sondern den Madln und warum es toll ist, eins zu sein.

7 Gründe, warum es toll ist ein Dirndl zu sein

1) Frauen dürfen Emotionen zeigen

Gefühle werden von Frauen sogar erwartet! Und das Beste daran ist, dass die Frauenwelt bei romantischen Filmen hemmungslos schluchzen darf, ohne dass jemand komisch schaut. Wir dürfen auch juchitzen, wenn wir eine neue Dirndlkollektion entdecken und am liebsten jedes einzelne kaufen würden.

2) Frauen dürfen Make-Up verwenden

Eine lange Nacht gehabt? Kein Problem! Mit den richtigen Make-up-Tricks lassen sich die Spuren problemlos überdecken. Besonders im Dirndl darf man sich auch rosige Apfelbäckchen schminken, die zu wenig Schlaf leicht ausgleichen.

3) Frauen dürfen nach dem Weg fragen

Das weibliche Geschlecht – heißt es – hat keine Orientierung. So muss die holde Weiblichkeit keine langen Irrfahrten auf sich nehmen, um ans Ziel zu gelangen, sondern fragt einfach nach dem richtigen Weg. So findet sich sicher die beste Route ins nächste Trachtengeschäft.

4) Frauen dürfen Handtaschen tragen

Die Herrenhandtasche ist ja richtiggehend verpönt! Eine Dame von Welt hingegen hat immer eine Handtasche dabei und somit alles Wesentliche bei der Hand. Auch zum Dirndl gibt es verschiedene Beutel und Taschen.

5) Frauen haben spezielle Parkplätze

Ob der Grund ist, dass der Damenwelt nachgesagt wird, dass sie nicht einparken kann, oder ob es wirklich dem Sicherheitsaspekt entspringt? Fakt ist, dass die meisten Tiefgaragen eigene Frauenparkplätze haben, die nahe am Ausgang und gut beleuchtet sind. So kommen wir schneller zum Einkaufen in unser Lieblingstrachtengeschäft.

6) Frauen dürfen mehr als 3 Paar Schuhe besitzen

Ebenfalls ein ganz wichtiger Punkt! Ob Ballerinas, Sneakers, Pumps, Stilettos, Peep Toes, Mary Janes, Wedges, Stiefel, Ankle Boots, … das Schuhwerk muss einfach zum Outfit passen. Und da braucht frau einfach mehr als 3 Paar.  Besonders, wenn ein neues Dirndl ins Haus kommt, muss auch der passende Schuh dazu gekauft werden.

7) Frauen dürfen Dirndln tragen

Im Fasching hat sicher der eine oder andere Mann, schon mal ein Dirndl getragen. Die Frauenwelt darf das täglich und sieht dabei auch noch sensationell aus.

Mit Sicherheit gibt es noch mindestens 100 weitere Gründe. Wir haben uns hier auf die beschränkt, die uns für unsere Dirndl-Themen wichtig sind, freuen uns aber über Ihre Ideen!

Bild: Dirndl Fotografie Brand

Schlagworte:
Ein Kommentar
  1. Braut Kleid

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -