0

Babybauch im Dirndl

Der Markt für schöne, tragbare Umstandsmode wird immer grösser, darum gibt es natürlich auch bereits Umstandsdirndln.

Umstandsdirndl für werdende Mütter

UmstandsdirndlEin Dirndl hat für Schwangere gegenüber normaler Umstandsmode einen Vorteil: es sieht nicht aus wie Schwangerschaftsmode. Denn auch wenn man keine Traumfigur hat, ist der Schnitt des Dirndls per se schon so, dass es die Vorzüge betont und die Nachteile kaschiert.

Bei einem Dirndl sind auch den Farbvorlieben oder der Auswahl an Mustern und Stoffen keine Grenzen gesetzt. So findet sich sicher für jeden Geschmack etwas.

Ob geschwollene Füße oder immer größer werdender Babybauch: Der schwingende, weite Rock mit der davor gebundenen Schürze ist ideal, denn der Blick wandert durch den Schnitt automatisch Richtung Dekolleté – und das muss ja in der Schwangerschaft sicher nicht versteckt werden.

Viele Frauen empfinden sich vor allem in der weiter fortgeschrittenen Schwangerschaft als unförmiger Walfisch. Im Schwangerschaftsdirndl sehen Sie sicher gut angezogen und weiblich aus und die natürliche Schönheit einer werdenden Mama wird noch unterstrichen.

Leider gibt es noch nicht sehr viele Anbieter für Umstandsdirndl, wir haben bei Ploom sehr schöne gefunden. Vielleicht entdecken bald mehr Dirndldesigner diese Marktnische?

Auf unserem Pinterest-Board finden Sie eine kleine Auswahl:

Follow Trachtenbibel.at’s board Schwangerschaftsdirndl on Pinterest.

Bild: Ploom

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -