0

Traditionell Wohnen – es bleibt hyggelig

Rustikaler Chalet-Charme, modernes Design-Chalet oder glamouröser Chalet-Style – sie können sich nicht entscheiden? Das brauchen sie auch gar nicht, Hauptsache „hyggelig“. Auch wenn Rosa-Töne und Ultra-Violett, die Pantone-Farbe des Jahres 2018, das Zepter übernommen haben, trifft immer noch Tradition auf Moderne.

Allen, die es ganz besonders gemütlich mögen, steht ein wundervolles Jahr 2018 bevor, eines, in dem sie nach Herzenslust kombinieren & variieren dürfen. Sie möchten gleich beginnen? Was hält sie davon ab, Dramatik, Schönheit und Tradition wieder neu in ihr Leben zu integrieren?
Traditionell Wohnen Es Bleibt Hyggelig

Traditionell Wohnen – es bleibt hyggelig

Es hat sich ja bereits herumgesprochen, dass die zufriedensten Menschen der Welt, laut Studien, immer noch in Dänemark leben. Aber warum nur dort?

Sie möchten auch zu der Klientel Menschen gehören, die Zufriedenheit gepachtet haben, so scheint es jedenfalls? Ganz einfach! Auch die Alpenländler können sich ein Stück abschneiden, wenn sie das Geheimnis der dänischen Lebensphilosophie kennen und ihm folgen möchten: HYGGE – was so viel wie Geborgenheit & Gemütlichkeit bedeutet.

Das Hygge-Thema bietet auch 2018 wieder viel Raum für kreative Ideen und neue Projekte! Denn der gemütliche Chalet-Stil, bei dem Holz die Behaglichkeit schafft, steht weiter ganz oben auf der Agenda. Gelebte Tradition passt nicht nur in die Bergwelt. Ein schönes Heim mit Stil, Charme und Gefühl verträgt eine ganze Menge gutes Holz, als Glücksfall gilt, wenn alte Originale zu neuem Glanz kommen.

Alpen-Stil auf Hygge

Wie so oft, macht es auch hier der berühmte Mix, der Lärchenholz mit alten Steinböden und vielen wolligen Accessoires stilvoll verbindet. Der Alpen-Stil ist und bleibt ein Favorit für 2018!

Aber, wie kommt Glanz in die „Hütte“? Es gilt, die perfekte Basis für einen modern interpretierten Chalet-Chic zu finden, beim großen Angebot, das uns heute offeriert wird, gar nicht so leicht.

Auch wer in seinem heimischen Ambiente von weniger Holz umgeben ist, kann auf urige Details setzen. Sicher, wenn der geerbte alte Bauernschrank und die knarrenden Dielen auf die hellen Holzvertäfelungen und die kuscheligen Begleiter treffen, ist schon halb gewonnen, dennoch geht es auch eine Prise weniger ambitioniert. Gelassenheit und ländliche Ruhe finden auch ein Zuhause bei ihnen, wenn sie auf viele natürliche Materialien setzen. Da ist es sowohl der Mix sehr vieler weicher Textilien, der ihnen wohlige Gemütlichkeit & Wärme garantiert, als auch eine bestimmte Üppigkeit in puncto Körben.

Nehmen sie sich ein Herz, und greifen sie zu, denn neue Kissen, Plaids und Kunstfelle möchten entdeckt werden. Machen sie es sich bequem inmitten von großen Körben mit schönen Decken aus Leinen, Baum- oder Schurwolle. Denn Faulenzen kann so schön sein!

Vermeiden Sie es, primär platzierte dekorative Holzmöbel unter Stoffbahnen komplett verschwinden zu lassen. Gönnen Sie sich den schönen Anblick von hellem Holz, denn es strahlt Wärme aus. Achten Sie auf schöne, detailreiche Accessoires, vielleicht aus Zirbe, denn diese verströmen einen sehr angenehmen Duft.

Polsterbezug Aus LodenModerner Chalet-Chic und -Charme ist nicht mit dunkel & schwer zu definieren. Ganz im Gegenteil, denn die natürliche und erdige Farbpalette sucht sich ihre bunten Begleiter in Bordeaux-Rot und den intensiven Blau- und Grüntönen, die Himmel & Wasser so nah zu sein scheinen.

Rustikale Romantik, die wir alle so lieben, versteckt sich auch 2018 in superweichen Kissen, duftendem Zirben-Holz, flauschigen Fellen und flackernden Flammen. Und aus der im Haus drapierten Dekoration grüßen hier und da die Waldbewohner. Längst lugen Hirsche & Eichhörnchen neugierig vom modernen Mode- und Textildesign hervor und gelten bereits als Dauerbrenner & heißer Anwärter auf den Preis des winterlichen Lieblingsdesigns.

Es ist eigentlich ganz leicht, heimeliges Alm-Flair in unsere guten Stuben oder die Lieblingsecken zu übertragen.

Ganz wunderbar eignen sich dafür die kuschelig weichen Lodenkissen von Mondschein!

Tipps zum traditionell Wohnen

Vergessen sie die Welt um sich herum, wenn das Kaminfeuer knistert! Hochwertiges Leinen, warme Schurwolle, weicher Filz, schöne Hölzer, flauschige Felle & Decken und Detailverliebtheit sind die „Zutaten“, die jedem bäuerlichen Landhausstil einen modernen, zeitgemäßen Touch verleihen können, der nichts von seiner Urigkeit einbüßt hat. Gönnen sie ihrem sandfarbenen Lieblingssofa doch einfach eine Prise Dramatik mit traumhaften Kissen im angesagten Ultra-Violett, denn mit keinem anderen Accessoire lässt sich das Wohnzimmer so schnell & einfach umdekorieren wie mit Kissen.

Unser Tipp: Gehen sie mit den Jahreszeiten! Ihnen ist nach buntem Sitzglück und ersten Frühlingsgefühlen auf dem Sofa? Zaubern Sie mit Pastellfarben, kräftigem Grün und floralen Mustern.

Oder wie wäre es mit einem neuen Kleid für die alte, in die Jahre gekommene Couch? Übrigens kommt auch der gute alte Kreuzstich wieder zu neuen Ehren, wenn er im Cottage-Style Baumwollkissen bereichert. Das norwegische Strickmuster mausert sich heute zum heißen Anwärter auf ein Lieblingsdesign! Schaffen Sie sich ein heimisches Ambiente voller Ursprünglichkeit und Poesie – es kann so einfach sein!

Rustikaler Chalet-Charme, modernes Design-Chalet oder glamouröser Chalet-Style? Hier finden Sie Tipps, wie Sie traditionell Wohnen einfach umsetzen. #hygge

Schlagworte:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -