0

Taufkleid in Tracht

Die Taufe –  Das erste persönliche Fest des Babys in einem besonderen Taufkleid

Inge Rebhandl Taufkleid

Designerin Inge Rebhandl

3 kreative Damen – eine Idee

Sigrid Kiesenhofer hat durch ihre Kerzenkunst sehr viel mit dem Thema Taufe zu tun und wollte für ihre Kunden ein bequemes Kombipaket, bestehend aus Taufkerze, Taufkleid und Geschenken schnüren.

So wie die Kerzen sollte das Taufkleid anders sein und sich von der Masse abheben. Gemeinsam mit Inge Rebhandl und Sarah Pürmayr entstand so in einem Gedankenblitz nicht nur ein normales Taufkleid, sondern ein besonderes Stück mit Symbolkraft.

Ein besonderes Taufkleid

Es sind die vielen Möglichkeiten, die Inge Rebhandl Freude an der Gestaltung machen. Darum hat Sie auch schon 2012 beschlossen, die Idee als Sprungbrett zu nutzen.

Taufkleid AnhängerSchon ihre Mutter hatte bei der Taufe für ihre Kinder ein Familien-Taufkleid, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, verwendet.

Und genau diese schöne Tradition möchte die Designerin mit ihrem entworfenen Taufkleid wieder aufleben lassen und legt daher auch großen Wert auf Qualität:

„Das Taufkleid ist ein Zeitzeuge wie auch die Taufkerze, das bei besonderen Momenten dabei war und somit diese Emotionen einfängt und die Symbolik des Taufkleides ist eine sehr schöne. Ein Taufkleid wird ja auch in einer übermäßigen Länge gefertigt, die aussagt: ‘Ich bin so klein, Gott, in den Glauben an Dich muss ich erst hineinwachsen. Ausgewachsen werde ich diesbezüglich nie sein.’

Hauptsächlich sind meine Taufkleider aus Satin und bald für die Buben aus feinem Leinen, aber gerne auch genau nach Kundenwunsch aus anderen Materialien. Taufbox mit Taufkleid und TaufkerzeSehr schön finde ich, wenn man den Stoff vom eigenen Brautkleid, vom Kleid der Godi oder der Oma dafür verwendet. Hier haben wir auch bereits unser erstes „Upcyling-Projekt“ unter der Nadel. So gibt man dem kleinen Täufling etwas ganz Besonderes mit auf den Weg und natürlich kann auch die regionale Tracht mit ins Taufkleid einfließen.”

7 Punkte, die dieses Taufkleid auszeichnen

  1. Individualität: Jedes Taufkleid kann inklusive Kerze nach Ihren Wünschen angefertigt werden.
  2. TaufkleidQualität: Hochwertige Stoffe wie Satin und Leinen werden verwendet.
  3. Elegant oder Tracht: Passend zum Charakter der Taufe gibt es elegante, aber auch trachtige Modelle zur Auswahl.
  4. Symbolik: Jedes Stück am Taufkleid hat eine Bedeutung.
  5. Langlebigkeit: Die personalisierten Anhänger wie beispielsweise ein Reh können später auch zum Dirndl getragen werden.
  6. Preis: Die individuellen Kleider gibt es bereits ab € 70,-.
  7. Handarbeit: Jedes Stück ist 100% Handarbeit.

Die Geschichte der Blume am Taufkleid

„Mein Kind ich schenke dir eine Blume, diese soll dich von Geburt an begleiten und dir viele schöne Momente zaubern. Vom ersten Tag an, in deinem Leben dabei sein. Zur Heiligen Taufe am Taufkleid, zur Erstkommunion und zur Firmung als Anstecker, denn alles dreht sich im Kreislauf, dem Karussell des Lebens, vieles geht, doch Schönes bleibt, so wie deine Blume bis zur Hochzeit und verliert den Zaubern nie!“, erzählt Inge Rebhandl, „wir wollten das Taufkleid mit einem besonderen Hingucker veredeln und in einer Schachtel mit Bändern und Stoffblumen haben wir das Passende gefunden! Wir hielten sie zum Kleid und wir beide wussten, das ist es! So ergab sich dann eins nach dem anderen! Die Blume soll zusätzlich als symbolisches Zeichen dafür stehen, seinem Kind etwas Besonderes mit auf den Weg zu geben, das seine Wirkung nie verliert.”

Das Video zur Geschichte der Blume

Bilder: Goodshoots

2 Kommentare
  1. Julia Schwarzmann

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo