Seenberg – heimatverbundener Schmuck

Ingrid Schatz SeenbergIngrid Schatz hat schon als Kind schöne Dinge und Kleider geliebt und früh begonnen, ihren Ideen freien Lauf zu lassen und Kleidungsstücke und Schuhe auf ihre Art zu verzieren. Vor 6 Jahren – nach einigen Zwischenstationen in anderen Branchen und einem Global Marketing-Postgraduate Studium – hat sie die alte Leidenschaft gepackt und angesteckt vom Unternehmergeist ihres Vaters, begann sie für den  exklusiven Mode- und Trachtenhandel Schmuck zu entwerfen.

Seenberg – Seen & Berge

„Ich bin ein sehr heimatverbundener Mensch. Ich mag Österreich und die Natur, wie deren Berge und Seen. Ich liebe es, die österreichische Landschaft zu erkunden und wandern zu gehen. Im Sommer bin ich am liebsten an einem See. Mir ist besonders wichtig, dass die Wertschöpfung meiner Kreationen in Österreich passiert. Hinter Seenberg steht traditionelle österreichische Handarbeitskunst“, erzählt Ingrid Schatz.

Die Designerin lässt sich gern von aktuellen Trends inspirieren, die sie von ihren Reisen mitbringt.

Kette SeenbergDas Seenberg Credo: Edel

Edle Stoffe lassen die Ideen der Oberösterreicherin sprudeln und edle Trachtenkleidung ist für sie etwas sehr Besonderes! Denn schöne Kleidung kombiniert mit den richtigen Schmuckstücken und Accessoires machen den Look komplett. Daher gibt es nicht nur eine Trachtenlinie, sondern auch eine Seenberg Klassik Kollektion, die zu klassischer Mode gut passt und in ausgewählten, österreichischen Designerboutiquen erhältlich ist.

Edel ist aber ebenso die Handarbeit der Seenberg-Schmuckstücke, denn die Kreationen werden in Goldschmiedepartnerwerkstätten in Oberösterreich gemeinsam mit Ingrid Schatz gefertigt. Verarbeitet werden nur Swarovski Kristalle, edles Hirschhorn, Fuchszähne, Rehhufe, österreichische Dachsbärte, Bergkristalle und echtes Horn.

Kette SeenbergSeenberg – einzigartig und unverkennbar

„Meine Kollektionen sind handgemacht und keine Massenprodukte! Mehrmals pro Jahr bringe ich jetzt neue Kreationen auf den Markt, die abgestimmt auf die aktuelle Mode und Region sind, denn Seenberg gibt es mittlerweile in Österreich, Südtirol, Deutschland und der Schweiz zu kaufen“, erzählt Ingrid Schatz.

Und natürlich liebt die Designerin auch Tracht an sich: „Mein erstes Dirndl hab ich von meiner Oma geerbt, das war eine traditionelle Kitzbühler Tracht, auf dieses Stück bin ich sehr stolz. Und mit einer stilvollen Tracht ist man für jeden Anlass perfekt gekleidet. Ich kombiniere beispielsweise sehr gerne Klassisches mit trachtigen Teilen, liebe aber meine Dirndln von österreichischen Labels. Zu kurze Dirndl aus Polyester finde ich nicht sehr ansprechend.“

Fazit: Bei jedem Seenberg-Stück sieht man die qualitativ, hochwertige Handarbeit, die garantiert, dass man daran lange Freude hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

acht − 5 =

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -