0

Secret Fashion Show mit Tracht

Secret Fashion ShowSabine Emmerich veranstaltet die Secret Fashion Show zweimal im Jahr. Aus einem kleinen Modeevent ist eine Veranstaltung entstanden, die weit über München hinaus bekannt ist. Heute lässt sie uns hinter die Kulissen blicken.

Die 5. Secret Fashion Show in den Münchner Eisbach Studios

Die 5. Secret Fashion Show in München war ein voller Erfolg. Ich kann Euch dazu meine Sicht als Veranstalter schildern.

Wir brauchen ca. 5 Monate, um die Show auf die Beine stellen zu können. Da wir 2 Shows im Jahr machen, kann man sich vorstellen, wie viel Zeit sonst noch bleibt.

Sponsoren-Akquise, Kooperations- und Medienpartner, Designer, Models, Fotografen, Location, Technik – all das muss im Vorfeld geplant sein.

Was aus einem kleinem Mode-Event 2014 mittlerweile entstanden ist, überrascht uns sogar selbst immer wieder. Nicht nur, dass wir den Namen der Show schützen lassen haben, sie ist mittlerweile ein Begriff weit über die Grenzen Münchens hinaus.

Meines Wissens gibt es eine Veranstaltung in dieser Art nicht. Wir kombinieren nicht Mode um die Präsentation eines neuen Autos herum oder veranstalten ein Charity-Event mit 5-Gang- Menü und ab und an gibt es ein wenig Mode zu sehen: nein – bei uns stehen die Designer im Vordergrund. Hier wird nicht „name dropping“ betrieben oder irgendwelche Promis mit ihren Skandälchen in den Vordergrund geschoben, sondern wir versuchen dem Publikum Innovatives und neue Designer vorzustellen.

Eine Veranstaltung für den Mode-Nachwuchs

Geweihda auf der 5. Secret Fashion Show

Ein Dirndl von Geweihda ©Thomas Zeising

Manche nähen noch bis kurz vor der Show an ihren Stücken oder haben gerade eine Modeschule abgeschlossen. Andere sind auch schon seit einigen Jahren auf dem Markt oder starten gerade mit ihrem Label durch. Und genau für solche Labels soll die „Secret Fashion Show“ eine Plattform darstellen.

Bei uns laufen nicht Models, die schon auf Covern der Vogue waren, sondern auch hier kann sich der Model-Nachwuchs präsentieren. Wir haben dieses Mal mit einem fantastischen Runway-Team zusammen gearbeitet, die die Models gestylt, gecoacht und auf den richtigen Weg gebracht haben.

Aleksandar Jasprica – im „Nebenberuf“ mein begnadeter Friseur ;-). Aleksandar zeichnete schon für einige Shows im Hintergrund für die Frisuren der Models verantwortlich. Diesen Part haben nun die Profis des „Temple of Hair“ übernommen und er konnte sich voll und ganz der Organisation rund um die Models und Designer widmen und den ganzen Backstage-Bereich koordinieren. Aleksandar arbeitet beim Temple of Hair in München Schwabing als Friseur.

Sabine Emmerich in Geweihda

Sabine Emmerich in Geweihda ©Sabine Emmerich

Alexandra Meier, die schon für das Haarstyling beim Shooting für die Strecke im „Monaco de Luxe“ Magazin verantwortlich war. Alexandra kümmerte sich professionell um die Koordination backstage, so dass am Schluss zum Showbeginn auch wirklich jedes Model geschminkt und frisiert ist. Dies in enger Abstimmung mit der Beauty & Fame- Academy, die uns auch schon von Anbeginn tatkräftig und super unterstützt. Alexandra ist in einem neuen, stylishen Salon im Mercedes-Komplex in München tätig.

Nili Olesch, eine energiegeladene Dame aus dem hohen Norden, die den Models das Laufen beigebracht oder auch nur an den Techniken gefeilt hat. Nili ist Stylistin und Glücks-Coach und diese Kombination war ihr mit Sicherheit auch bei der Show eine große Hilfe. Nili arbeitet unter Anderem als Dance-Coach neu in München.

Elli Schamberg – selbst Designerin und momentan auf dem Weg nach Australien, wo sie den nächsten Step ihrer Karriere beginnt. Elli hat ebenfalls den Models den Weg auf dem Runway gewiesen und die Koordination mit den Designern übernommen. Da sie selbst ja genau weiss, was das Herz eines Designers bewegt, ist sie die perfekte Ansprechpartnerin in diesem Bereich. Ellis Designs werden wir sicherlich bald auf den internationalen Laufstegen sehen.

Secret Fashion Show – los geht’s

Ab Morgens um 8 Uhr sind wir in der Halle. Die Technik wird aufgebaut, das Mobiliar angeliefert, die Aussteller kommen, die Models und Designer checken ein. Das bunte Treiben beginnt. Dann kommen die Fotografen, Video-Teams, Service- und Securitykräfte und langsam aber sicher beginnt sich die Stimmung aufzuladen und wird immer Energie geladener.

16 Uhr ist die Generalprobe, teilweise noch mit Lockenwicklern auf den Köpfen der Damen. Dann ist noch kurz Zeit für einen kleinen Fotocall an der Logowand und danach beginnt die Ruhe vor der Sturm.

600 Gäste drängeln sich am Eingang: Promis, Journalisten, Blogger, Youtuber, Fashionistas, Freunde der Designer und viele mehr.

Gegen 20 Uhr fangen wir mit dem Platzieren der Gäste an und um 20:30 Uhr startet die Show mit 12 Designern und knapp 100 Models. Sie wurde eröffnet von einer Tanzeinlage von EMIL, dem Liebling von Dieter Bohlen.

Tracht auf der Secret Fashion Show

Von G'wild auf der Secret Fashion Show

Ein Hemd Von G’wild ©Alex Stark

Was für die Leser der Trachtenbibel sicherlich am interessantesten ist, sind die beiden Labels „Geweihda Trachtencouture“ und „Von G’wild“. Über „Von G’wild“ hatte ich Euch ja schon mal berichtet. Mehr dazu findet Ihr hier.

„Geweihda“ ist ein Dirndl-Label von der Designerin Petzi Schmidt-Grabsch. Traditionelle Schnitte, Filz, Loden, Samt, Cashmere, Wolle und Seide. Veredelt mit Spitzen, Nieten, Strass und Stickereien. Geweihda revolutioniert die Tracht. Farbenfrohe Kombinationen, immer mit dem gewissen Schuss „Extra”. Ich selbst hab auch ein tolles rosa/pinkes Dirndl von Geweihda, auf das ich jedes Mal angesprochen werde.

Direkt nach dem Walk, der mit einem Live-Song von Robin Eichinger, bekannt aus DSDS, abgeschlossen wurde, geht es zur Aftershow-Party. Coole Sounds von DJ Jondal – Live- Performance von BEATA und Jimmie Wilson begeisterten die Gäste.

Und morgens um 3 Uhr verlassen wir dann erledigt, aber glücklich die Location und sind sehr dankbar über die vielen helfenden Hände von lieben Freunden. Ohne den tollen Einsatz von so vielen Menschen wäre so ein großes Projekt gar nicht möglich. Und nach einer kurzen Erholungsphase – geht es an die Planung der nächsten Show am 7. Oktober 2016.

Die Location ist schon reserviert – aber wie immer – noch top SECRET.

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Secret Fashion Show!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo