Pinzgauer Leinen-Dirndl

Das Pinzgauer Leinen-Dirndl gehört zu den regionstypischen Dirndln in Salzburg.

Das Besondere am Pinzgauer Leinen-Dirndl

Pinzgauer Leinen-DirndlDas Pinzgauer Leinen-Dirndl hat wie viele Dirndl aus Salzburg einen eckigen Ausschnitt am Vorderteil und im Rücken einen V-Ausschnitt. Der Leib ist namensgebend aus unifarbenem Leinen gefertigt und wird mit Hafteln geschlossen. Der Rock ist aus Baumwolle, Leinen oder Mischgewebe. Dieser kann Web- und Druckdesigns in vielen verschiedenen Farben aufweisen.

Die Schürze ist ebenfalls aus Baumwolle, Leinen oder Mischgewebe.

Besondere Details am Pinzgauer Leinen-Dirndl

  • Sowohl die Ausschnitte, die vordere Verschlusskante und die verlegten Schulternähte sind in einer Kontrastfarbe rolliert.
  • Die Teilungsnähte sind aus Oberteilstoff passepoiliert.

Pinzgauer Leinen-SchnürmiederEine Variante des Pinzgauer Leinen-Dirndls ist das Dirndl mit Leinen-Schnürmieder.

Hier ist am Vorderteil der Latz leicht nach oben gerundet und geschlossen wird das Dirndl mit einer Schnürung. Die Schürze bei dieser Variante kann nicht nur aus Baumwolle, Leinen oder Mischgewebe sein, sondern auch aus Seide.

Bildnachweis: Trachtenbibel.at

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

9 + 16 =

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -