0

Mit Trachtenwesten stilsicher Akzente setzen

Anzeige

Trachten Weste Herren

Stilsicher Akzente setzen – mit Trachtenwesten & Jankern

Elegante und sportive Westen stehen im Fokus! Sie sind neben der Lederhose das absolute Highlight bei einem Trachtenoutfit.
Aber, wie so oft, liegt der Teufel im Detail, ohne stilvolle Details geht hier überhaupt nichts!

Details sind das Salz in der Suppe oder das berühmte i-Tüpfelchen. Sie verleihen einem Trachten-Gilet erst den traditionellen, authentischen Look, sei es nun durch aufgestickte Hirsche, große verzierte Metall- oder Hirschhorn-Knöpfe oder stilsichere Leder-Applikationen.

In diesem Zusammenhang kommen vorrangig Materialien wie Leinen, Baum- und Schurwolle sowie Samt und Leder zum Einsatz. In Naturtönen, den klassischen Farben überhaupt, wirken sie sowohl traditionell als auch elegant zugleich.

Trachtenwesten gibt es heute in einer unglaublichen Vielfalt – und Sie brauchen nur Ihre Wahl zwischen Loden, Seide, Baumwolle, Samt, Strick und Leder treffen.

5 tolle Trachtenwesten & Tipps zur Passform

Eine moderne Trachtenweste sollte eng sitzen. Mittlerweile gibt es auch Westen mit Stretch – und diese sind besonders bequem.

Sie möchten eine Trachtenweste in ihren Alltag integrieren? Kein Problem! Besonders Westen aus Schurwolle/Baumwolle oder vielleicht sogar Loden in gedeckten Farben, wie zum Beispiel Blau und Grau mit Jeans und Hemd kombiniert, können Sie hervorragend im Alltag tragen.

1. Trachten-Lodenweste in Grau

Diese schlichte Weste lässt sich zu vielen Outfits kombinieren- Die harmonische Kombination aus schwarzer Baumwolle und grauem Loden macht sie zum perfekten Begleiter zur Lederhose genauso wie zu Jeans. Praktischerweise hat sie zwei Einschubtaschen, zwei Brusttaschen und eine Innentasche.

Eine aufwendige Stickerei ziert den Kragen der Weste. Geschlossen wird sie mit silbernen Kugelknöpfen. Durch den im Rücken verstellbaren Dragoner können Sie die Weite einstellen. Das Innenfutter der Weste wurde Grün-Weiß-kariert designet.

>>>Hier geht’s zur Lodenweste.

2. Samtweste „Franz“ in Apfelgrün

„Franz“ ist eine edle Samtweste mit Kugelknöpfen, die sich lässig zur Lederhose oder zu Jeans tragen lässt. Die Weite des Gilets können Sie mit dem verstellbaren Dragoner im Rücken anpassen.

>>>Hier finden Sie die Samtweste.

3. Trachten-Leinen-Weste in Oliv

Ein toller Mix aus oliv-farbigem Leinen und schwarzem- und braun-weiß-kariertem Stoff macht diese Weste zu einem Stück, das Sie sowohl zur Lederhose als auch zu Jeans kombinieren können. Ein schöner Kontrast zum oliv-farbigen Leinen entsteht durch die Einsätze aus braunem Stoff an den Einschubtaschen, dem Kragen und der Knopfleiste.

Den Kragen ziert eine schöne Stickerei. Kombinieren Sie diese Weste doch auch einmal zu einer trachtigen Hose. Einfach ein weißes Hemd und passende Trachtenschuhe dazu und fertig ist das Outfit!

>>>Hier geht’s zur Leinen-Weste.

4. Trachten-Strickweste in Hellbraun

Bei „Anton“ handelt es sich um eine hochwertige Strickweste im klassischen Links-Links-Strick. Der traditionelle Stil wird noch durch Knöpfe in Hirschhornoptik, grün eingefasste Kanten und Einstecktaschen unterstrichen.

>>>Hier finden Sie die Strickweste.

5. Herren-Trachtenweste-Stretch-gemustert-Blau

Auch hier erwartet Sie ein Hingucker. Der dunkelblaue, gemusterte Stoff der Weste ist aus Stretch-Material. So ist der körperbetonte Schnitt dennoch bequem zu tragen. Der Stehkragen und die Tascheneinfassungen sind aus nachtblauem Samt, der wunderbar mit dem Grundstoff harmoniert.

Geschlossen wird das Trachten-Gilet mit kugelförmigen Metallknöpfen in Münzoptik.

>>>Hier geht’s zur Stretch-Weste.

Janker, die Alleskönner in der Tracht

Bei kühlerem Wetter und schickeren Anlässen tragen Sie am besten einen zünftigen Trachtenjanker oder eine Trachtenstrickjacke. Die Auswahl ist auch hier immens, denn Sie können zwischen Walkjacken und Strickjacken wählen.

Der „Feinschliff“ kommt wie immer erst durch die Details am Revers, der Knopfleiste und an den Ärmelaufschlägen. Für Volksfeste, wie zum Beispiel das Oktoberfest oder einen Kirtag, sind Janker & Strickjacken wunderbar geeignet, um sich gegen die herbstliche Kälte zu schützen und sich schön warm zu halten. Dabei sind Strickjacken sportiver, Janker gelten als etwas feiner und eleganter.

Maria Leichtl von Trachten Werner verrät ihren persönlichen Tipp: „Ein Janker lässt sich bestens mit Jeans und Hemd casual ins Büro kombinieren.“

1. Trachten-Janker in Grau-Blau

Klassisch – das beschreibt dieses wunderschöne Trachtensakko aus grauem Walk. Es ist schmal geschnitten und hat einen dunkelblau abgesetzten Stehbundkragen aus Samt, der grau gefüttert ist. Einen auflockernden Kontrast bilden die dunkelblau paspelierten Taschen und Ärmelabschlüsse. Das Dunkelblau findet sich auch im Innenfutter wieder.

Ausgestattet ist der Janker mit zwei Innentaschen, zwei Einschubtaschen und zwei Brusttaschen. Ein Hingucker sind die Knöpfe aus Hirschhorn.

>>>Hier für den Trachtenjanker klicken.

2. Trachten-Janker in Grau-Grün

Ebenfalls klassisch ist dieses Trachtensakko aus grauem Walk. Der Stehbundkragen ist in Tannengrün abgesetzt und in Rot gefüttert. Für ein lockeres Erscheinungsbild sorgen die paspelierten Taschen und Ärmelabschlüsse in Tannengrün. Die Knöpfe aus Hirschhorn runden den Trachtenjacker ab.

>>>Hier für den Trachtenjanker klicken.

3. Trachten-Leinen-Sakko in Natur

Leinenjacken lassen sich immer wunderbar kombinieren. Dieses Modell können Sie zur Kniebundhose, zur langen Lederhose oder auch zur Jeans kombinieren.

Der bestickte Stehbundkragen ist hier wieder in schönem Tannengrün abgesetzt. Einen eben solchen schönen Kontrast bilden auch die paspelierten Taschen, Ärmelnähte und eingefassten Knopflöcher in Tannengrün. Geschlossen wird die Leinenjacke mit Knöpfen in Hirschhornoptik.

>>>Hier geht’s zum Leinenjanker.

4. Trachten-Sakko in Anthrazit

Für festlich-elegante Anlässe bietet sich dieses Trachtensakko aus hochwertiger, fein gewebter Schurwolle an. In dezentem, dunklem Grün ist die Paspelierung an den Taschen, der Knopfleiste und dem gestickten Stehkragen.

Echte Hirschhornknöpfe finden Sie nicht nur an der Knopfleiste, sondern auch an der Schnalle am Rücken.

>>>Hier geht’s zum Schurwoll-Janker.

Stutzen & Loferl für die Wadeln

Farbige Strümpfe oder Loferl, die klassischen Wadenwärmer, gefällig?

Sie sind ein absolutes Muss, wenn es beim Outfit trachtig zugehen soll. Ein Kennzeichen für authentische Socken ist hierbei das typische Zopfmuster an der Seite. Wer es klassisch mag, greift zu beigefarbenen, grünen, anthrazitfarbenen oder hellbraunen Socken.

Die Mutigeren unter den Mannsbildern können auch mal zu gewagteren Socken greifen, wobei sich die Länge der Socke nach der Länge der Lederhose richtet.

1. Kurzhosenstrumpf in Stahlblau

Ideal zur kurzen Lederhose ist diesen Strumpf aus bester Schurwolle. Die Superwash-Ausrüstung verhindert ein Verfilzen beim Waschen. Ein fester Gummi im Bund hält den Stutzen dort wo er sein soll – direkt unter dem Knie. Die handgekettelte Spitze, eine Fersten- und Spitzenverstärkung und nicht zuletzt das modische Stahlblau machen den Stutzen zu einem Lieblingsstück.

2. Kurzhosenstrumpf in Mittelgrau

Auch dieser Strumpf eignet sich ideal zu kurzen Lederhose. Er wurde aus bester Schurwolle mit Superwash-Ausrüstung hergestellt, so dass es ein Verfilzen nicht geben wird. Fersen- und Spitzenverstärkung sowie eine handgekettelte Spitze sorgen für Qualität.

>>>Hier geht’s zu den Stutzen in Blau und hier zu den Stutzen in Grau.

3. Kurzhosenstrumpf in Mittelgrau

Und noch ein Strumpf, der sich ideal zum Tragen zu kurzen Lederhosen eignet. Auch ihm, aus bester Schurwolle mit Superwash-Ausrüstung hergestellt, wurde im Bund ein fester Gummi eingezogen. So bleibt der Stutzen ohne zu Rutschen direkt unter dem Knie.

4. 2-teiliges Loferl-Set mit gestickter Ranke in Grau-Tanne

Hier haben wir es mit sehr hochwertigen Loferln, den traditionellen Wadelwärmern, zu tun. Das Set besteht jeweils aus zwei Teilen: dem Socken und dem Wadelwärmern. Der Umschlag ist hier in Tannengrün farbig abgesetzt. Die Bestickung gibt den traditionellen Schliff.

Durch den Polyamid-Anteil und die Strickweise passen sich diese Loferl perfekt an strammen, aber auch an dünnen Waden an. Die Loferl sind handgekettelt und sowohl an den Spitzen als auch an den Fersen verstärkt, damit Sie lange Freude daran haben. Natürlich hat auch dieses Set die Superwash-Ausrüstung. So bleibt der Strumpf in Form und filzt nicht.

>>>Hier geht’s zu den Stutzen in Grau und hier zu den Loferl.

Vielfalt, wohin das Auge auch schaut! Bei Trachten Werner finden Sie bestimmt das richtige für Ihren Besuch auf der Wiesn 2018!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -