Lannacher Alltagstracht

Lannacher AlltagsdirndlDie Lannacher Alltagstracht wird im Bezirk Deutschlandsberg getragen und bietet mehrere Variationsmöglichkeiten.

Lannacher Alltagstracht – das Aussehen

Der Schnitt bei der Lannacher Alltagstracht ist der typische Leibgrundschnitt der Steiermark. Das bedeutet: Der Leib hat einen gerundeten Halsausschnitt. Darüberhinaus gibt es Brustabnäher für die Passform und Teilungsnähte am Rücken.

Der Leib ist wie bei vielen Alltagsdirndln aus Baumwolle und wird mit Perlmuttknöpfen geschlossen. Und wie es für Alltagsdirndln üblich ist, bestehen der Rock und die Schürze ebenfalls aus Baumwolle. Somit ist das Dirndl auch waschbar.

Als dezente Auszier dienen Zierstiche rund um den Halsausschnitt im Farbton der Schürze. Die Nähte an Hals- und Armausschnitt werden ebenfalls in der Farbe der Schürze passepoiliert. Ebenso findet sich die Farbe der Schürze am Kittlblech.

Schnitt, Farbe und Stoff vom Lannacher DirndlFarben bei der Lannacher Alltagstracht

Wie bei einigen anderen steirischen Dirndl kann auch das Lannacher Alltagsdirndl in unterschiedlichen Farbzusammenstellungen getragen werden.

Der Leibkittl – also Oberteil und Rock – kann im Streumuster aus

  • grünem,
  • braunem oder
  • blauem Baumwollstoff gehalten sein.

Die Schürze wählt man im Kontrast zum Leibkittl aus

  • brauner,
  • blauer,
  • violetter,
  • grauer oder
  • schwarzer Baumwolle – je nach Geschmack gestreift oder uni.

Durch die unterschiedlich wählbaren Farben bleibt bei diesem Alltagsdirndl die Individualität gewahrt.

Die Lannacher Alltagstracht erhalten Sie im Shop des Steirischen Heimatwerks in verschiedenen Längen.

Foto: Steirisches Heimatwerk

Das Lannacher Alltagsdirndl ist eine variable Tracht aus der Steiermark.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

neun − 4 =

Google
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -