KINGA MATHE – exklusives Luxus-Dirndl

KINGA MATHE – Haute Couture der Dirndl

Wer wird es wohl tragen, das teuerste Dirndl des Oktoberfests 2017? Diese Frage beherrscht seit Wochen die exklusiven Mode-Gazetten, und die neue Luxusreihe des Labels Kinga Mathe ist mittendrin. Auf welche prominente Besucherin, die einen Dirndl-Traum aus feinsten Materialien tragen wird, können wir uns freuen?

Es gab und gibt sie immer wieder – Frauen mit dem gewissen Etwas. Sie strahlen von innen heraus, und sie umgibt stets eine vornehme Aura. Ein prominentes Beispiel ist immer noch Grace Kelly, die frühere Fürstin von Monaco, die bis heute als Stil-Ikone gilt. Ihr gelang spielend, was anderen ein Leben lang verwehrt ist, sie zeigte „Grandezza“ und kreierte damit einen Stil, der von zurückhaltender Eleganz geprägt war. Sie benötigte keinen zur Schau getragenen Prunk und Protz, sie strahlte elegant aus sich heraus, faszinierte eben auf diese Weise, war einfach da & mittendrin!

Kinga Mathe, die Designerin und das Label mit dem ungewöhnlichen Namen, das für puren Luxus steht, hat diesen Gedanken aufgenommen und designte ein Luxus-Dirndl, das den Namen der Stil-Ikone trägt. Das „Grace“-Dirndl wartet nun auf eine Trägerin, die es mit der royalen Ausstrahlung einer Grace Kelly aufnehmen kann und möchte, denn die Bedeutung des Namens, nämlich „die Anmutige“, rundet das Ganze ab. Eine Intention der Designerin, die auf fruchtbaren Boden fällt, denn, wer ist die Schöne, die einen wahrlich königlichen Auftritt feiern wird?

Kinga Mathe Luxus-Dirndl 2017 mit besonders kostbaren KnöpfenSpieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?

Beim „Grace“-Dirndl ist der wohlklingende Name Programm, denn nur die feinsten Materialien durften Verwendung finden. So wurden etwa das Mieder und die handgenähte Schürze aus Seide gefertigt, und die verwendeten Knöpfe können als besonderes Highlight gesehen werden.
Sind sie doch aus in Gold gefassten Mondsteinen aus Indien und werden in einer kleinen, aber sehr feinen deutschen Goldschmiede hergestellt. Dabei beträgt die Arbeitszeit für nur einen Knopf sage & schreibe und eineinhalb Tage.

Aber der Gipfel der Superlative wurde damit noch nicht ganz erreicht, denn es ging noch höher hinaus. Ein Knopf „tanzt“ sprichwörtlich aus der Reihe, denn er wurde von echten Diamanten mit rund 1,00 Karat umrundet. Es versteht sich von selbst, dass so viel Handarbeit und die Verwendung der verschiedensten Luxusmaterialien natürlich ihren Preis haben: In diesem Fall sind es mindestens 27.500 Euro, die das außergewöhnliche Dirndl kostet, wobei es, je nach individuellen Kundenwünschen im Design, variieren kann.

Detail KnöpfeUnd später kann man sich die Knöpfe zu Ohrringen, Manschettenknöpfen und einem Ring umarbeiten lassen.

Kinga Mathes Statement dazu klingt einleuchtend und pragmatisch zugleich, denn „Individualität ist in den Zeiten des Massenkonsums zu einem Luxusgut geworden. Dieser Gedanke hat mich dazu inspiriert, das Dirndl zu designen“.

Unter diesem Credo kreiert Kinga Mathe, die Stuttgarter Designerin, bereits seit rund einem Jahrzehnt außergewöhnliche Dirndl für ihr gleichnamiges Label, und ihre prominenten Liebhaber danken es ihr. So sollen sowohl Franziska Knuppe und Marie Nasemann als auch Lilly Becker schon in Kinga Mathe gesehen worden sein. Bislang ist es aber ein streng gehütetes Geheimnis, wer von ihren berühmten Kundinnen dieses Dirndl aus der neuen Luxusreihe auf dem diesjährigen Oktoberfest tragen wird.

Lassen wir uns also überraschen – oder? Beim traditionellen Anstich, wissen wir mehr!

Schlagworte:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

drei + vierzehn =

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -