0

Haxenkraxler – eine lederlose Lederhose

HaxenkraxlerDer Haxenkraxler ist wieder eine Neuheit aus dem Hause Wundersam.

Haxenkraxler – eine vegane Lederhose

Als Ursprung für den außergewöhnlichen Schnitt beim Haxenkraxler diente eine originale Lederhose, die aus den Zeiten der Dachauer Tracht ihre Herkunft hatte.

Denn vor über 100 Jahren musste eine Lederne dort zwei Punkte erfüllen:

1) Sie musste bequem sein.
2) Sie musste bei den Unterschenkeln in die Arbeitsstiefel passen.

Genauso ist auch der Schnitt, der beim Haxenkraxler eine Renaissance erlebt. Heute würde man zu dem, was früher einfach nur praktisch war, „Baggy” sagen.

Der Haxenkraxler von Wundersam ist aber nicht aus Leder, sondern aus Moleskin, einer Spezialbaumwolle, die auch „Englischleder” oder „Teufelshaut” genannt wird, hergestellt. Moleskin gilt nämlich als nahezu unzerreißbar und wurde dadurch schon früher beim Militär für Hosen und Röcke verwendet.

Mit dem Haxenkraxler setzt Wundersam neue Trends in Sachen Design aber auch Tierschutz, da diese „vegane” oder „lederlose” Lederhose waschbar ist, aber sich kaum von einer normalen Lederhose unterscheidet. Gefüttert mit rotem Stoff ist diese Krachlederne ein hygienischer und praktischer Trendsetter in der Trachtenwelt und ist mit EUR 295,– für ein gänzlich in der Steiermark handgefertigtes Stück auch erschwinglich.

Bild: Wundersam

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo