Grundlseer Alltagstracht

Grundlseer AlltagsdirndlDie Steiermark hat eine Vielzahl an Trachten, insbesonders Alltagsdirndln. Die Grundlseer Alltagstracht wird im Gebiet Geistthal, Bezirk Voitsberg getragen.

Grundlseer Alltagstracht – das Aussehen

grundlseer-alltagstrachtDer Schnitt bei der Grundlseer Alltagstracht ist der typische Leibkittlschnitt der Steiermark. Das bedeutet: Der Leib hat einen gerundeten Halsausschnitt. Dieser ist vorne tiefer als am Rücken. Darüberhinaus gibt es Brustabnäher für die Passform.

Geschlossen wird der Leib mit weißen oder grauen Perlmuttknöpfen.

Anders als bei sonstigen Steirischen Frauentrachten gibt es hier keine Teilungsnähte, dafür eine Naht in der Rückenmitte.

Die Stoffe dieses Dirndls sind typisch für Alltagstrachten aus Baumwolle, sowohl beim Leib, als auch beim Rock und der Schürze. So können sie es leicht reinigen und sogar waschen.

Stoffmuster bei der Grundlseer Alltagstracht

Das Oberteil sollte aus kariertem Baumwollstoff sein – entweder Blau-Weiß, Rot-Weiß, Violett-Weiß oder Grün-Weiß. So kann jede Trägerin die für sich passende Farbkombination wählen.

Der Rock hingegen wird in rosa-weiß oder blau-weiß geblümter Baumwolle gefertigt. Die passende Baumwollschürze kann einfärbig blau oder schwarz sein.

Typisch für ein Alltagsdirndl ist die gesamte Tracht schlicht und pflegeleicht. Einzige Auszier ist eine Zierstickerei in der Rückenmitte. Die Rückenteile werden übrigens mit schrägem Fadenverlauf genäht.

Die Grundlseer Alltagstracht erhalten Sie im Shop des Steirischen Heimatwerks in verschiedenen Längen.

Foto: Steirisches Heimatwerk

Eine schöne Alltagstracht aus der Steiermark - das Grundlseer Alltagsdirndl

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

2 × drei =

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -