0

Pfoad

Pfoad – das typische Trachtenhemd

PfoadDas Pfoad hat seinen Ursprung in der Arbeitskleidung. Es hat in der damaligen Zeit durch den weiten Schnitt genügend Bewegungsfreiheit beim Arbeiten gegeben.

Der typische Schnitt dieses Schlupfhemds ist weit mit Quetschfalten, Stehkragen, halber Knopfleiste und einem Riegel in Brusthöhe. Auf dem Riegel werden auch vielfach die Initialien in Kreuzstich eingestickt.

Das Wort Pfoad ist ein altes Dialektwort und bedeutet einfach „Hemd“. In dieser Bedeutung kommt es nur in Österreich, Bayern und Südtirol vor und wurde ursprünglich die Pfoad genannt. Die sächliche Form hielt erst in der heutigen Zeit Einzug in unseren Sprachgebrauch. In Südtirol wird es Pfoat oder auch Pfaid geschrieben.

Quelle: ostarrichi.org, Bildnachweis: Gössl

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -