0

Dirndlkleid für große Dirndlgrößen

Ein Dirndl ist ja per se schon ein Kleidungsstück, das die Weiblichkeit betont, darum passt es Frauen mit ein wenig „Mehr“ an den richtigen Stellen auch ganz besonders gut.

So finden Sie Ihr perfektes Dirndlkleid für große Dirndlgrößen

Große DirndlgrößenIn unserem Beitrag über die unterschiedlichen Figurtypen haben wir ja schon über das perfekte Dirndl für die unterschiedlichen weiblichen Formen geschrieben.

Ein Dirndl passt jeder Frau – vorausgesetzt das Kleid sitzt gut. Also sollten Sie durchaus auch ein wenig Zeit vor dem Kauf investieren und vielleicht auch auf unseren Pinterest-Boards durch ein paar Modelle stöbern, damit Sie eine Ahnung haben, was Ihnen vorschwebt.

Und dann ist unsere Empfehlung, nicht einfach irgendein Kleid von der Stange zu kaufen, sondern in ein gutes Trachtengeschäft mit ordentlicher Beratung und Ahnung von Tracht zu gehen.

10 Shopping-Tipps für große Dirndlgrößen

  1. Investieren Sie in einen Dirndl-BH, denn der gibt nicht nur Halt, sondern zaubert einen schlankeren Unterbrustbereich.
  2. Überlegen Sie schon vorher, welche Absatzhöhe Sie tragen möchten und nehmen Sie passende Schuhe mit zum Probieren.
  3. Verzichten Sie auf Elemente, die den Blick in Ihre Bauchregion lenken. Beim Dirndl bedeutet das keine glänzenden, hellen Stoffe zu verwenden und keine Schürze zu wählen, die andersfarbige Bindebänder hat.
  4. Die Schürze selbst kann ruhig farbig sein.
  5. Der Rock sollte in Falten gelegt und nicht gezogen sein.
  6. Auf Charivaris sollten Sie verzichten.
  7. Die ideale Länge des Dirndls ist wadenlang.
  8. Der Ausschnitt des Dirndls und die Bluse sollten gut zusammenpassen.
  9. Wählen Sie eine Bluse mit Stehkragen oder 3/4-Ärmeln – bitte auf keinen Fall eine Carmen-Bluse.
  10. Lassen Sie sich von den VerkäuferInnen nicht beschwatzen, sondern sagen Sie klar, was Ihnen gefällt und was nicht.

Für sehr große Dirndlgrößen gibt es ja leider nicht mehr so viel Auswahl. Vielleicht entscheiden Sie sich also für ein Dirndl in einer neutralen Farbe wie zum Beispiel Schwarz oder Dunkelblau und können dann mit der Schürze variieren, Farbe reinbringen und so dem Dirndl eine persönliche Note geben. Ebenso können Sie bei Accessoires – Hüten, Schuhen, Taschen und Schmuck – immer auch ein wenig spielen.

Trachtenbibel Avatar Weniger ist beim Dirndl selbst in diesem Fall mehr!
Sie wollen ja schließlich Ihre Persönlichkeit und Ihre Weiblichkeit betonen und nicht die Rüschen und Bänder am Dirndl.

>>>Lesetipp: Das richtige Dirndl für den O-Figur-Typ

Handtasche Oui / Poncho Alpenwelt Versand / Pumps Andrea Conti / Armkette Alpenflüstern / Ohrringe d’argento / Dirndlbluse BERZAGHI&FREYMANN / Dirndl Ploom

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -