Dirndlhochzeit im Salzkammergut

Hochzeit im Salzkammergut

Die Hochzeitsgemeinschaft sagJa-im-Salzkammergut hat eine Aufnahmereihe mit Arma und Gerhard umgesetzt, die dabei Gelegenheit hatten, verschiedene Stylings auszuprobieren, um so ihren eigenen Stil für die bevorstehende Hochzeit zu finden.

So sind besondere Fotos, die das vielfältige Angebot und die kreative Zusammenarbeit der zahlreichen Anbieter und Dienstleiser rund ums Feiern und Hochzeiten dokumentieren, entstanden. Wir zeigen Ihnen die Bilder, die im Almtal aufgenommen wurden und als Inspiration für eine Trachtenhochzeit dienen.

SagJa – Dirndlhochzeit im Salzkammergut

Dirndlhochzeit im SalzkammergutDie erste Station war das Romantikhotel Almtalhof, in dem über Generationen Sammlerstücke zusammengetragen wurden, die dem Hotel ein ganz besonderes Flair verleihen. Die Zimmer sind phantasievoll und sehr unterschiedlich gestaltet.

Die Braut Alma trägt hier ein duftiges, weißes Dirndl, das entweder mit weißer oder rosa Schürze tragbar ist. Weil der Bräutigam einen neuen Haarschnitt bekommt, muss ausnahmsweise die Braut warten. Die Zeit nutzt sie auf ihre Weise.

Währenddessen verzaubern viele Helferlein die Stube und die Tische für ein intimes Hochzeitsessen. Dabei kommen alle Dekoelemente zum Einsatz, die liebevoll vorbereitet wurden.
Dirndlhochzeit im Salzkammergut Tischdekoration

Das Symbol des Hirschen findet sich an vielen Elementen der Tischdekoration wieder, sogar ein Stück Würfelzucker wurde damit versehen.

Für die zweite Station – Kaffee und Sweettable im Landgasthof Schaiten – muss die Garderobe gewechselt werden.

Das nächste Outfit lässt das Brautpaar in eine frühere Welt eintauchen, denn an Armas Dirndl sind Stilelemente der späten Siebziger- und frühen Achtzigerjahre zu erkennen. So manche Braut wird ein ähnliches Dirndl schon an ihrer Mutter gesehen, oder die sehr Jungen, im Kleiderschrank ihrer Oma gefunden haben.

Dirndlhochzeit im Salzkammergut Dirndl TostmannGeschmackvolle Blumenarrangements sind auch an der Kutsche angebracht, die zur Abfahrt zur neuen Location bereitsteht. Originell ist die Blumentasche statt eines Brautstraußes. Sie passt toll zum Dirndl und putzt später – am Tisch abgestellt – auch den Blumenschmuck zusätzlich auf.

Nach einer kurzen Kutschenfahrt setzen sich die Brautleute an einen ganz besonderen Tisch: In den schweren Holztisch wurden nämlich Schienen eingelassen, mit deren Hilfe das Essen vor den Teller transportiert wird. Wer einen originellen Platz mit viel Natur zum Feiern sucht, ist hier mit Sicherheit richtig.

Unser Fazit: Alles in allem vermitteln die Bilder, wie schön eine Hochzeit in Tracht sein kann – vor allem in dieser einzigartigen Gegend! Die ausgewählten Locations passen perfekt zu Dirndl und Trachtenanzug.

Noch mehr Bilder der Dirndlhochzeit im Salzkammergut

Die Partner des Styled Shootings der Dirndlhochzeit im Salzkammergut

Die Hochzeitsgemeinschaft sagJa-im-Salzkammergut hat eine Aufnahmereihe mit Arma und Gerhard umgesetzt, die dabei Gelegenheit hatten, verschiedene Stylings auszuprobieren, um so ihren eigenen Stil für die bevorstehende Hochzeit zu finden. So sind besondere Fotos, die das vielfältige Angebot und die kreative Zusammenarbeit der zahlreichen Anbieter und Dienstleiser rund ums Feiern und Hochzeiten dokumentieren, entstanden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

zehn + sechzehn =

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -