0

Die 5 Must-have Dirndl-Accessoires der Saison

Natürlich sind auch Dirndln der Mode unterworfen. Und so ändern sich nicht nur jedes Jahr die Stoffe und Schnitte, sondern auch die Accessoires, die dazu getragen werden.

Wenn Sie in traditioneller Kleidung beim nächsten Trachtenfest absolut modisch gekleidet auftreten möchten, dann empfehlen wir Ihnen diese Top 5 Accessoires.

Die 5 Must-have Accessoires zum Dirndl

Blumen-Haarreif Must-have1) Blumen-Haarreif

Hier welkt nichts! Statt bei der Dirndl-Frisur Blumen ins Haar zu stecken, gibt es eine einfachere und sehr trendige Variante: den Blumen-Haarreif.

Mittlerweile bieten viele Hersteller diese „Flower-Crowns“ – also Blumen-Kronen – an, sodass man zu jedem Dirndl das passende Stück finden kann.

Unterschieden wird hier nur durch die Qualität. Die Kunstblumen können nämlich entweder aus Plastik oder aus Seide sein. Die teureren Varianten sind mit handgefertigten Seidenblumen. Ein Blumen-Haarreif ist heuer absoluter Trend und gibt jedem Look eine romantische Note.

Dirndlbluse Must-have2) Dirndlbluse mit Stehkragen

Sie möchten sich heuer kein topaktuelles Dirndl mit Stehkragen kaufen?

Dann behelfen Sie sich doch mit einer einfacheren und günstigeren Variante: die Bluse mit Stehkragen. Dirndlblusen mit Steh- oder Schalkragen gibt es ebenfalls heuer von mehreren Anbietern.

Diese Bluse macht nicht nur einen schmalen, schlanken Hals, sondern wirkt auch immer elegant.

>>>Unsere Tipps zum Bügeln der Dirndlbluse finden Sie hier.

Kropfkette Must-have3) Kropfkette

Die Kropfkette – leicht ironisch auch Goderspreitzer genannt – ist an sich schon der Inbegriff des Trachtenschmucks.

Doch gerade heuer in Verbindung mit der Dirndlbluse oder dem Dirndl mit Schalkragen ein absolutes Must-have für den eleganten Auftritt.

Egal ob Sie Perlen, Metalle oder Glassteine favorisieren, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Schürzenbinder Must-have4) Schürzenbinder

Was für die Männer ein Charivari ist, ist für die Dame im Dirndl heuer der Schürzenbinder.

Das ist ein Anhänger aus Perlen, Herzen und einer Rehrose, den es in verschiedenen Farben gibt, sodass zu jedem Dirndlkleid das passende Stück zu haben ist.

Der Schürzenbinder wird direkt in die Schleife der Dirndlschürze eingebunden.

Stutzen Must-have5) Kniestrümpfe

Kniestrümpfe sind zwar ebenfalls schon lange Teil der klassischen Damentracht, jedoch in der Mode wurden sie in der letzten Zeit vernachlässigt.

Heuer trägt man auch zum Dirndl wieder Stutzen! Sie wärmen an kühlen Abenden und die zarten Varianten schauen zum Midi-Dirndl richtig entzückend aus.

 

Bezugsquellen: Haarreif – Schönes Fräulein, Dirndlbluse – Daniel Fendler, Kropfkette – Seenberg Lifestyle, Schürzenbinder – Die Wilde Kaiserin, Kniestrümpfe – Lusana

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -