Das Hitzgwandl hat Saison

Dirndl als Hitzgwandl

Es hat 2016 schon für Furore gesorgt und bleibt ewige Diskussion: Darf man ein Dirndl ohne Bluse tragen?

Wir sagen ja! Denn schon früher gab es das Hitzgwandl, das an heissen Tagen angezogen wurde.

Für den Sommer 2017 ist das Dirndl unkompliziert, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Denn im Sommer, bei Temperaturen um die 30°C wird das Dirndl einfach zum ärmellosen „Hitzgwandl“ umgewandelt.

Sehr dezent tauchen vermehrt hochgeschlossene Dirndln auf, die vergleichsweise schmucklos, edel garniert, in sanften Farben sind – man könnte meinen betont sophisticated, ohne Trara.

Und das macht die Dirndln so raffiniert sexy – unaufdringlich im Sinne von „Weniger ist mehr“, im Sinne von „Zuviel zeigen törnt ab“ oder, wer weiß?, im Sinne von „Unschuld zieht an“? Jedenfalls rückt so die Trägerin in den Vordergrund.

Hitzgwandl von Gössl

Hitzgwandl von Gössl

Dirndl von Wenger

Dirndl von Wenger

Weniger ist mehr beim Hitzgwandl

Natürlich gibt es leider nach wie vor die wippenden Minirock-Dirndln mit unverhohlen tiefen Einblicken zu kaufen.

Wenn Sie jedoch ein Dirndl ohne Bluse tragen möchten, sollten Sie sich an ein paar Stil-Regeln halten.

#1 Ausschnitt

Ein Hitzgwandl brilliert nicht durch sein auffälliges Dekolleté, sondern durch dezente Zurückhaltung. Auf keinen Fall sollte „der Busen fast rausfallen“!

„G’schamige“ Zurückhaltung rückt Sie in den Vordergrund und nicht ihr Dekolleté. Am besten wählen Sie eines der aktuellen hochgeschlossenen Dirndl dafür.

#2 Länge

Die Länge sollte in jedem Fall zumindest Knie umspielend sein; besser ist es sogar, wenn der Saum des Dirndlkleides 5cm unterhalb Ihres Knies endet.

#3 Auszier

Ein Hitzgwandl ist aus der Geschichte heraus ein Waschdirndl. So ist es aus leichten Baumwollstoffen, die maximal kleine Webmuster, gedruckte Tupfen oder Streublümchen aufweisen. Als klassisches Alltagsdirndl für den Sommer hat es auch sehr sparsam eingesetzte bis keine Rüschen oder Bordüren als Auszier. Das gesamte Dirndl ist also eher schlicht.

Ganz toll sind die Dirndln, die sich nicht nur ohne Bluse, sondern auch ohne Schürze tragen lassen und so das ideale Sommerkleid sind!

Trachtenbibel Avatar An heissen Sommertagen darf man ein Dirndl ruhig ohne Bluse tragen!
Unser Tipp: Schauen Sie jetzt noch im Ausverkauf nach einem hochgeschlossenen Dirndl. Dies hat im Sommer 2017 wieder Saison!

Ist ein Dirndl ohne Bluse tragbar? Alles über das Hitzgwandl

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

drei + sechs =

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -