0

Curvy Dirndl

Kurven – eine Frau hat sie oder nicht! Wir wissen schon, dass wir uns jetzt einem für Frauen ganz heiklen Thema widmen, aber warum eigentlich heikel? Wenn eine Frau sie hat, sollte sie doch stolz sein und sie auch mit viel Selbstbewusstsein zur Schau stellen.

Dieses Shooting bricht eine Lanze für alles kurvig Schöne, und da kommt uns ein Besuch im Atelier von Designerin Karin Kolb gerade recht!

Curvy Dirndl – Schön in Plus Size

Damen, „bei denen was zum Angreifen da ist“ haben oft Schwierigkeiten, das passende Dirndl zu finden. Designerin Karin Kolb hat sich dieses Problems angenommen – und wie könnte es anders sein – traumhafte Lösungen gefunden. Lösungen, die hier und da vielleicht ein wenig schummeln, letztendlich aber das Curvy-Dirndl und die Trägerin zum Star machen!

Der Herbst – seine prachtvollen Farben verzaubern. Das Fotoshooting zeigt etwas ganz Passendes für die kommende Jahreszeit, ist aber doch ganz anders als gewohnt – eine schöne Vintage Braut im Curvy Dirndl möchte auch Ihr Herz erobern!

Aus einem kleinen Besuch im Atelier von Dirndl-Designerin Karin Kolb kann da schon mal ein wunderschönes Vintage Style Shooting, bei dem traumhafte Blumen, alter Schmuck und ein orangefarbener Käfer den Ton angeben, werden.

Als Anna nämlich zu Karin Kolb ins Atelier kam, war es ihr Traum, einmal ein Dirndl zu tragen. Und wie das bei Frauen meist so ist, sie haben ganz klare Vorstellungen, wie es letztendlich aussehen sollte. Getreu ihrem Beruf als Floristin durften kräftige, leuchtende Herbstfarben natürlich nicht fehlen. Es sollte natürlich auch ihrer Figur schmeicheln und die eigene Schönheit unterstreichen.

Designerin Karin Kolb hat diese Aufgabe nicht nur umgesetzt, sondern ein traumhaftes Curvy Dirndl aus edlem Samt in Bordeaux und Leinen sowie einer wunderschönen Schürze mit Blumenmuster kreiert. Das Dirndl wurde zusätzlich mit einer handgefertigten Borte am Ausschnitt gearbeitet und bekam eine klassische Schnürung in Orange.

Darin hat Anna sich gleich wohl gefühlt:„Als ich Karin kennen gelernt habe, war mir gleich klar, diese Frau versteht einfach wie andere Frauen ticken. Ich wusste, dass wenn ich mich in einem Dirndl sehe, es von ihr sein musste. Wir verstanden uns gut und obwohl es keinen konkreten Anlass gab begannen Karin und ich mit der Arbeit.

Ich besuchte sie in ihrem schönen Atelier, wir wählten Stoffe aus und auch wenn ich mir die Farben vorher vorgestellt hatte, so fand Karin doch das, was mich wirklich wider spiegelte. Die Schürze mit dem Blumenmuster, die dunklen kräftigen Farben, der wunderschöne Samt…. als sie mir das Kleid zuschickte, konnte ich kaum glauben das ich das wirklich war“, verrät Anna.

Lese-Tipp:  Plus Size Dirndl

Vintage Romantik im Curvy Dirndl

Die persönliche Note bekam das Shooting dann auch noch, denn Anna stellte sich auch gleich als Model zur Verfügung.

Kombiniert wurde das Dirndl mit wunderschönen Schuhen mit Blumen-Applikationen, einer kleinen braunen Vintage-Ledertasche und natürlich traumhaftem Schmuck im Boho-Stil, vorzugsweise türkisfarben. Und Anna konnte sich auch noch so richtig bei den Blumen austoben.

Anna entschied sich für einen Strauß ohne viel Grün, aber selbstverständlich: wild! Dabei ließ sie sich mehr nach ihrem Gefühl leiten, und es kam nicht so sehr auf die Zusammensetzung von einzelnen Komponenten an – eine feine Textur der Rosen traf so auf feine Blumen! Als i-Tüpfelchen gab’s einen kleinen orangefarbenen VW-Käfer zur Inszenierung.

Daniela, verantwortlich für Haare und Make-up, zauberte Anna ein kräftiges Make-up mit betonten Augen und dunklen Lippen, Ton-in-Ton zum Dirndl. Die Haare wurden locker zusammengesteckt nur mit ein paar Blüten akzentuiert – ganz schlicht und trotzdem atemberaubend schön!

„Ich habe bei Anna nicht den klassischen Dirndl Look gesehen. Das Styling sollte zu beidem passen – zu Anna und dem Kleid. Lockere Haare, die im Wind spielen und mit den passenden Blüten zum Strauß geschmückt werden. Nichts Geflochtenes oder zu sehr verspielt. Das Make Up ist etwas kräftiger: dunkle Lippen, Ton in Ton mit dem Dirndl, und betonte Augen – gerade, dass es nicht zu viel wird. Eine perfekte Herbst/Winterbraut – klassisch und dennoch anders“, verrät Daniela.

Fotografen lieben es, das goldene Licht im Herbst – und Hochzeitsphotographin Jennifer, ein Vollprofi, hat schon viele Brautpaare vor ihrer Kameralinse gehabt. Ihr ist es gelungen, die goldene Stimmung des Herbstes und auch Anna, als bezauberndes Curvy Model, wunderschön in Szene zu setzen – und diese, hat sich die ganze Zeit sehr wohl vor der Kamera gefühlt, obwohl sie ja nun kein professionelles Model ist.

Lese-Tipp:  Dirndlkleid für große Dirndlgrößen

Auch Designerin Karin Kolb verriet uns noch ihre Intention, ein Curvy Modell zu kreieren: „In den letzten Monaten bekam ich sehr viele Anfragen bezüglich Dirndl in größeren Größen. Ein Curvy Dirndl muss sich nicht verstecken. Ja, Curvy Frauen haben Kurven, also warum sie nicht betonen? Es kommt auf das richtige Modell, die Passform und die Länge an.

Ein Dirndl sollte nicht einengen und kneifen. Im Gegenteil, es sollte schmeicheln und die eigene Schönheit unterstreichen und dazu ist eine persönliche Beratung ganz wichtig. Auch schnitttechnisch gibt es einiges zu beachten, um eine perfekte Passform zu erhalten.“

Annas Resümee: Zum traumhaften Kleid zauberte mir Daniela eine coole Frisur, ein modernes Make up und ich durfte mich bei den Blumen austoben. Vor Jennys Linse fühlte ich mich wie die schönste Braut auf der Welt – obwohl ich da ganz alleine vor der Linse stand und längst verheiratet war. Das Dirndl, der Tag sowie all die Menschen die dazu beigetragen haben verkörpern für mich pures Glück. Ich bin sehr dankbar für diese wunderschöne Erinnerung.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -