0

Bunte Herbstboten

Ja, nun wirbeln sie bald wieder durch die Lüfte, die bunten Herbstboten, die sich durch raschelndes Laub bemerkbar machen. Das Jahr rückt unaufhörlich voran, und auf den sonnenverbrannten Feldern des vergangenen Sommers wird bereits die herbstliche Ernte eingefahren. Dabei ist der jahreszeitliche Übergang kein Grund zum Trübsal blasen, denn die leuchtenden Sommerfarben verwandeln sich jetzt in tolle Feuertöne.

Herbst – der Höhepunkt des Jahres mit bunten Herbstboten

Der Herbst ist sogar der eigentliche Höhepunkt des Jahres, denn jetzt ist die Natur dabei, zu vollenden, was sie angestrebt hat: die Ernte! Und das nun kühlere Wetter löst ungeahnte, neue Aktivitäten aus. Wir kommen jetzt im Herbst noch mal so richtig in Schwung, um das Leben auszukosten.

Der Herbst ist auch die Saison der Feste und Feiern! Viele ersehnen jetzt das Oktoberfest.  Sei es, um mal wieder so richtig zu feiern oder um das neue Festtagsdirndl auszuführen.

Und Festdirndl sind immer ausgesprochen edel. Haben Sie schon eines? Wie wäre es mit einem jagdlich inspirierten von Susanne Spatt?

Black Watch – die Welt der schottischen Karos

Susanne Spatt entführt mit ihrer neuen Kollektion in die Welt der schottischen Karos. Hier nämlich ist „Black Watch“ ein neutrales Karo, das keinem Clan zugeordnet ist. Traditionell, ja, das ist „Black Watch“, denn über den Kilt hinaus übt dieses Karo eine unvergessliche, traditionelle Anziehungskraft aus.


Die Jagd ist im Herbst in aller Munde, wenn sich mit den ersten Schneeflocken, und sobald der Winter alles zu erfüllen scheint, die Berge und Wälder zu einer romantischen Naturlandschaft verwandeln. Dem Anreiz zur Jagd wird mit englischen Karos, Wolltweeds, Loden und zertifizierten Pelzen nachgegeben – und nicht nur in Schottland, einem Land mit langer Jagdtradition. Die Jagdkultur wird auch im Salzkammergut gepflegt!

Farbpalette des Herbstes in heimeligen Stoffen

Im Herbst beginnt auch die Phase des Aufräumens, des Sortierens und der Vorbereitungen und Freude auf die bevorstehenden Festtage des noch restlichen Jahres. Die Farbpalette des Herbstes kann schon als dramatisch bezeichnet werden.

Denn ein Goldgelb vermischt sich mit einem feurigen Rot, und dazwischen machen auch noch ein leuchtendes Orange und zahllose warme Rost-Töne auf sich aufmerksam. Kombinationen von ungewöhnlicher Tiefe und Intensität, wie man sie nur in den Mustern eines Paisleys, in einem verblichenen Kelim, im Gewebe eines behaglichen Tweeds oder den wunderschönen Streifen eines indischen Sari wiederfindet.

Solche Stoffe sind es aber auch, die Wärme schenken, wenn es draußen wieder kühler und damit ungemütlicher wird. Dann, wenn wir die dicken Pullover wieder aus dem Winterquartier hervorholen, die festen Schuhe nochmals imprägnieren und nach den Regenjacken schauen, sollten wir auch damit beginnen, unser Wohnambiente wieder wärmer, kuscheliger zu gestalte.

Besitzen Sie schon ein richtig großes Tuch zum Einkuscheln?

Ein Tuch als Hingucker – das finden Sie beim Label Mondschein. Designerin Gabriele Lechner hat sich voll & ganz mit Hingabe der Verwendung traditioneller Materialien im modernen Lifestyle verschrieben.

Und ihre Schultertücher, auch personalisiert mit Namen oder Monogramm zu bekommen, sind nicht nur traumhaft schön, sondern auch praktisch zum Einkuscheln! Merinoloden und Dirndlstoffe vereinen sich hier zu einem wundervollen Begleiter in der kühlen Jahreszeit.


Sie haben es lieber gestrickt? Bei DreiTracht bekommen Sie ein leichtes Stricktuch aus feinster Merinowolle, das farblich perfekt auf jedes Dirndl abgestimmt werden kann.

Wenn Sie möchten können Sie Ihr Traumtuch individuell zusammenstellen, denn mit 10 Grundfarben entsteht mit einer von Hand gehäkelten 2-farbigen Einfassung auch Ihr Lieblingsmodell!

Herbstliche Akzente mit Wolldecken

Eine Schurwoll-Decke kann sehr zum Wohlfühl-Ambiente beitragen. Weiß, Zinnober-Rot, Bordeaux, Kupfer, Saftgrün, Türkis, Violett oder Grau – wie soll es denn aussehen, Ihr neues „Kuschel-Einschlafwunder“?

Der Herbst ist schon da, und der Winter nähert sich mit Riesenschritten – alles gewichtige Gründe, sich für eine weiche Schurwoll-Decke zu entscheiden, oder? Sie wärmt nicht nur, sie bietet auch obendrein noch die Gelegenheit, sich in wohlige Geborgenheit zu hüllen.

Jede Jahreszeit hat ihre ganz eigene Stimmung, eine Atmosphäre, die sich durch die sanften Veränderungen von Farbe, Temperatur und Licht ausdrückt. Genießen Sie den goldenen Herbst!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -