0

Brautdirndl im Winter

Ein Brautdirndl im Winter hat einen ganz besonderen Charme. Und heute heißt es bei uns: Ich liebe Dich bis ans Ende der „Alpen“Welt!

Denn alle Dienstleister dieses Fotoshootings haben die Liebe zu den Bergen im Blut. Sie lieben die Giganten der Bergwelt über alles. Und so wurde als Kulisse dieses besonderen Shootings für ein Brautdirndl im Winter die Schönwieshütte gewählt.

Brautdirndl im Winter – Trachtenshooting auf der Schönwieshütte

Es sollte ein ganz besonderes Shooting werden. Eines, bei dem das Gefühl der Glückseligkeit im Fokus steht. Und welcher Gemütszustand vermittelt mehr Glückseligkeit als eine in allen Nuancen gelebte wunderbare Liebe? Liebe steht einfach über allem. Auch wenn der Wind des Lebens noch so hart um die Ecken pfeift.

Und das Schönste: die Zahl der „sich Trauenden“ wächst wieder stetig. Ich liebe Dich bis ans Ende der „Alpen“Welt – ein Satz voller Emotionen. Emotionen, die notwendig sind, um ein ganz besonderes Fotoshooting zu realisieren.

Brautdirndl im Winter Styled Shooting SchönwieshütteAndrea Fichtel brachte Inspiration, Stimmung und Bildsprache auf den Punkt und überraschte einmal mehr mit einem sehr gelungenen Shooting in den verschneiten Bergen von Tirol.  Ein solches stand schon sehr lange auf ihrer To-do-Liste. Einerseits, weil Winterhochzeiten auf der Beliebtheitsskala langsam, aber stetig anwachsen. Andererseits, weil sie es als „Profi-Foto-Lady“ gewohnt ist, visuelle Anreize zu schaffen.

Es kam also, wie es kommen musste, als die Dirndl-Designerin Karin Kolb sich eine Zusammenarbeit wünschte. Es fand sich sozusagen, was zusammengehörte! Und Foto-Frau Andrea sah es schon vor sich – ein Winterhochzeit-Styled-Shoot im Dirndl, das noch einmaliger und fantastischer werden würde, als alles bis dahin Dagewesene.

Für alle „Nicht-Tirolerinnen“: in diesem Landstrich sind die Dirndln meist sehr klassisch gehalten. Darum ist es eine willkommene Abwechslung, wenn einmal ein moderner und junger Zugang zu Tracht und Tradition aufgezeigt wird.

Die einzigartige Stimmung: Kombination von Dekoration und Natur

Was der ersten Begegnung zweier Kreativer folgte, waren Planungen, Bildsprache und Gedanken zur Art der Fotografie, die vom Profi Andrea flugs in die Realität umgesetzt wurden.

Hochzeitsfotos von Andrea Fichtel sollen in ihren Augen immer fröhlich und frisch wirken. Ein Stil, der ihr viel Bewunderung einbringt. So soll sowohl die Umgebung stilvoll einfließen, als auch die Emotionen des Brautpaares. Mit geschultem Auge erkennt sie, dass sich ein Bild des Öfteren auch um das Brautpaar entwickelt, und somit einiges an Natur & Umgebung offenbart.

Brautdirndl im Winter Styled Shooting SchönwieshütteDetailverliebt, wie die Fotografin nun einmal ist, sieht sie gerade in der Floristik und Dekoration einen unschätzbaren Mehrwert. Apropos Detailverliebtheit, diese lebt & liebt sie auch, wenn es um die Ringe und den Brautstrauß geht, der von ihr meistens in einem eigenen Bild gekonnt in Szene gesetzt wird. Es „passte“ also mehr als gut, wenn zwei detailverliebte Power-Frauen aufeinandertreffen!

Denn auch Karin Kolb, die Dirndl-Designerin, ist es gewohnt, viel Liebe & Zeit in ihre einzigartigen Kreationen zu stecken. Von Model Victoria Breun gezeigt, war es ein Muss, das wunderschöne Dirndl beim Styled Wintershooting Schönwieshütte ausgiebig zu fotografieren.

Gelungen war das Shooting auch, weil die Hauptakteure, das „Brautpaar“, durch ihre Verbundenheit dem Styled Shoot den richtigen Schliff gaben.

Traumhafter Ort trifft Traumkulisse

Die Auswahl eines Shooting-Ortes ist maßgeblich für den Erfolg. In diesem Falle ging alles ganz schnell, weil sich die Damen Stefanie Fiegl ins gemeinsame Boot holten. Denn Stefanies Mann betreibt die Schönwieshütte. Hier trifft eine traumhafte Hütte, fast schon über den Wolken, auf hohe Berge mit viel Schnee und wunderbarem Sonnenschein.

Die beiden Power-Frauen holten natürlich noch andere Power-Frauen an Board.

Andrea Fichtel erzählt begeistert: „Die Auswahl der Dienstleister ist immer eine sehr persönliche. Ich habe mit Magdalena von Die Schminkerei schon öfters zusammengearbeitet und weiß, dass sie sehr professionell ist. Mit Karin Kolb ist dieses Projekt erst zustande gekommen und es war eine sehr schöne Erfahrung mit ihr zu arbeiten. Karin hat dann auch ZweiKlein ins Boot geholt und ich bin von ihren Arbeiten mehr als begeistert.

Brautdirndl im Winter Styled Shooting SchönwieshütteDie Fliege von BeWooden war mehr als perfekt und passte auch vom Stil her zum Brautdirndl. Sandra von der Bindestelle Meisterfloristik hat den ganzen Weg auch Salzburg auf sich genommen, um die schönsten Blumen in diesen traumhaften pastellen und tiefroten Farben zu bringen und zu wunderschönen Sträußen und Tisch-Ensembles zusammenzustellen. Die Ringe von Nathalie Bleyer sind tolle Unikate, die durch ihre feine Oberflächengestaltung perfekt zu einer Berghochzeit passen.

Astrid von der Tortennascherei kannte ich bereits und sie hat sich auch hier wieder übertroffen. Ihre Torten schauen nicht nur mega aus, sie schmecken auch unglaublich lecker. Astrid hat das Shooting durch ihre zwei Hunde zu etwas sehr Besonderem gemacht. Und zuletzt Stephanie von Dreamotions Weddings & Events, die das Styled Shoot mit ihrem Wissen und ihrer Dekoration zu einem Ganzen und Harmonischen zusammengefügt hat.

Stefanie Fiegl kenne ich bereits seit vielen Jahren und zähle sie zu meinen Freunden. Sie ist eine unglaublich fröhliche Frau und sprüht vor Energie. Sie hat uns nicht nur die tolle Lokation vermittelt, sondern hat auch traumhafte Fotos gemacht. Ohne diese tollen Dienstleister und ihre tolle Unterstützung wäre das Styled Shoot nie so authentisch und harmonisch geworden und der Tag des Shootings nur halb so lustig.“

Hund SchönwieshütteBraut Und Bräutigam Schönwieshütte

Dirndlhochzeit in den Bergen

Eine Dirndlhochzeit in den Bergen ist wieder angesagt! Nicht nur, dass es besonders reizvoll, romantisch und schön ist. Es hat auch viele Vorteile. Karin Kolb, unsere wunderbare Dirndl-Designerin,  hat sie schon mal treffend beschrieben: „Man ist dort meist
alleine mit der Gesellschaft und kann sich unendlich frei fühlen. Man schwebt ja quasi hoch über den Wolken schwebt und darf ein einzigartiges Panorama genießen. Und im Winter zu heiraten ist einfach unschlagbar!“

Die Planungen begannen im Jänner 2017 in Imst. Schnell war klar, dass dieses Styled Shooting in den Bergen stattfinden sollte. Benötigt: Berge, Schnee und eine urige, rustikale Hütte.

Das erste Treffen brachte auch einige Dirndln und einen wunderschönen Jacquard-Stoff mit Silberfäden zu Tage. So waren die Farben für das Shooting geboren: Gebrochenes Weiß mit Silber trifft auf die Farbe Altrosa – ein Klassiker der Szene mit Charme.

Jetzt ging sie los, die Suche nach den gleichgesinnten Bergliebhabern. Gesucht = Gefunden! Heraus kam ein unschlagbares Team aus österreichischen und deutschen Dienstleistern.

Tolle Inszenierung traf hier auf atemberaubende Kulisse und interessante, professionelle Dienstleister.

Impressionen eines Tages, der noch mehr Lust auf eine Winterhochzeit in der „Alpen“-Welt macht

Von der Steinmann Bahn in Obergurgl ging es ca. 40 Minuten, abseits der präparierten Pisten, hoch zur urigen Hütte. Einer Hütte, die vor Jahren erneuert wurde und sich heute als moderne, traditionelle Hütte mit einem wirklich tollen Koch präsentiert.

Man sagt ja oft: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Aber ein Blaubeerschmarren vor der Arbeit kann auch zum Vergnügen werden – oder? So waren sich alle einig – allein dafür hat sich der lange, mühsame Aufstieg, abgesehen vom atemberaubenden Ausblick,  schon gelohnt!

Karin Kolb gibt sogar zu, ein wenig melancholisch geworden zu sein, denn, wenn sie nicht schon verheiratet gewesen wäre: hier hätte sie ihn gefunden, den perfekten Ort für ihre Hochzeit. Astrid, die Fachfrau von der „TortenNascherei“, hatte ihre beiden Huskys dabei, die es sich natürlich nicht nehmen ließen, ab und zu ins Bild zu springen.

Und auch das Wetter spielte mit und zeigte sich von seiner perfekten Seite. Ein strahlend blauer Himmel traf auf viel Sonnenschein und noch mehr Schnee. Das Fazit des Tages von der kreativen Dirndl-Designerin gezogen: „Alle haben super zusammengearbeitet, als würden sie sich schon Jahre kennen – echte Profis eben! Und ich bin um eine sehr schöne Erfahrung reicher!“
Brautpaar Brautdirndl im Winter Styled Shooting Schönwieshütte

Das einzigartige Brautdirndl

Als erstes fällt natürlich die hübsche Braut und ihr Dirndl ins Auge. Das Brautdirndl – bodenlang und aus einem Materialmix hergestellt – intensiviert den wunderschönen Anblick. Das Oberteil wurde aus einem Jacquardgewebe mit Blumenmuster und eingewebten Silberfäden gefertigt. Der Ausschnitt ist mit einer kleinen altrosafarbenen Chiffonrüsche und einer Fellborte verziert.

An der vorderen Mitte wurde zusätzlich eine reizvolle filigrane Borte aufgenäht. Der Rock, aus weich fließendem Satin in hellem Grau designt, wurde ringsherum mit der Hand gestiftelt und bekam dadurch eine schöne Weite. Die Schürze, aus reiner Seide gefertigt und mit der Hand gestiftelt, wurde aufwendig mit einem Muster und mit Perlen bestickt.

Die Bluse ist aus einem Spitzenjersey, wobei der Ausschnitt mit einer Zickzack-Litze und einem Leinengarn verziert wurde. „Das gebrochene Weiß wirkt nicht so hart und die Silberfäden funkeln leicht wie Eiskristalle in der Sonne“, beschreibt Karin Kolb die Auswahl der Materialien.

Der hinreißender Anblick, der noch durch die Farbe Altrosa verstärkt wurde!
Brautdirndl SchönwieshütteBrautfrisur Schönwieshütte

Vintage-Stil für den Bräutigam

Der Bräutigam wurde im angesagten Vintage-Stil eingekleidet. Nicht traditionell, sondern modern, trug er ein steingraues Leinenhemd zu einer Nadelstreifenhose aus Wolle.

Stilsicher wie unsere Dirndl-Designerin Karin nun einmal ist, kombinierte sie dazu eine Fliege aus Holz von BeWooden und trendige Hosenträger. Viele werden sich vielleicht jetzt fragen: Warum die Farbe „Steingrau“? Ganz einfach: es ist die Farbe der Felsen und Holz das Material der Hütten.

Papeterie in Perfektion

Eva von ZweiKlein schwärmte in den höchsten Tönen von der Winterhochzeits-Inspiration, dem Schnee in den Bergen, der Hütte und natürlich vom Dirndl. Bei der Papeterie ließ sie das Farb-, das Deko-Konzept und die Umgebung mit einfließen.

Sie entschloss sich daher für Naturpapiere mit Recyclingcharakter und Baumwolle, dem Gmund-Cotton, um das Grobe und Natürliche der Natur und der Hütte aufzugreifen. Als Pendant wählte sie rosafarbenes Schimmer-Papier, um das Rustikale, Ursprüngliche etwas abzumildern.

Brautdirndl im Winter Styled Shooting SchönwieshütteGeschickt greift die Gestaltung die Farben der Dekoration wieder auf, so dass auch Elemente wie Ski und eine Bergsilhouette, natürlich passend zur Thematik, in den Fokus gestellt werden.

Hochzeitstorte mit einem Dirndl-Element

Astrid Vetter von der TortenNascherei sieht ihre Inspiration in der Kreativität. Sie probiert gerne Neues aus. Und inspiriert durch Konzept, Farben, Stil, Kleid, Blumen und Dekoration entsteht in ihrem Kopf die passende Torte dazu.

So ließ sie das Hüftband des Kleides mit einfließen und auch die Farben sowie das Schnörkelmuster spiegelten sich wider.

Hochzeitstorte Brautdirndl im Winter Styled Shooting SchönwieshütteHochzeitsfloristik in der kalten Jahreszeit

Sandra von der Bindestelle Meisterfloristik wählte die Blumen und Materialien so, dass sie einerseits die Farben des verwendeten Stoffs aufgreifen und andererseits der Jahreszeit entsprechen.

Symbolisch für die kalte Jahreszeit wurde auf Fichtenäste, Schneerosen, begleitet von Thymian und Eukalyptus, zurückgegriffen. Pinke Tulpen und rosa Rosen stehen dagegen, stellvertretend und passend zum Dirndl,  für den Frühling – das pure Leben!

Blumendekoration TrachtenhochzeitDieses Shooting zeigt wunderbar, dass eine Winterhochzeit in Tracht, Tradition und Moderne in Einklang bringen kann. Und vielleicht sind Sie ja die nächsten, die eine Trachtenhochzeit in abenteuerlicher Bergkulisse, in der schönen Natur und auf einer Hütte zwischen Vergangenheit und Gegenwart feiern?

Dienstleister des Shootings

Ein Styled Shooting von einem Brautdirndl im Winter auf den Bergen. Tolle Bilder einer Trachtenhochzeit auf der Schönwieshütte. #trachtenhochzeit #hochzeit #wedding

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -