0

Behamberger Tracht

Wappen Behamberg

Wappen Behamberg

Behamberg ist eine kleine, niederösterreichische Gemeinde im Bezirk Amstetten und liegt in der unmittelbaren Nähe des oberösterreichischen Steyr.

Seit ein paar Jahren gibt es durch eine Initiative des Kulturbeirates der Gemeinde die Behamberger Tracht. Bei der Entwicklung wirkte Österreichs Trachtenikone Gexi Tostmann mit.

Die Behamberger Tracht – das Aussehen

Die klassischen Farben der Behamberger Tracht sind die Gemeindefarben Rot, Weiß und Grün. Möglich ist aber auch jede andere Farbe, da gibt es an sich keine Einschränkung, da das „Erkennungszeichen“ nicht eine gewisse Farbkombination ist, sondern der „Dreiberg“ aus dem Behamberger Wappen.

Auf diesem Wappen findet sich noch der doppelschweifige Löwe des ehemaligen Kronlandes Böhmen. Der grüne Dreiberg steht zusätzlich für die hügelige Landschaft des Alpenvorlandes, in der das Gemeindegebiet liegt.

Behamberger Tracht

Behamberger Tracht mit kontrastfarbiger Schnürung

Behamberger Tracht Rückenansicht

V-Ausschnitt am Rücken der Behamberger Tracht

Dieser Dreiberg befindet sich vorne am Ausschnitt, an der Oberkante des Steckers, eingefasst mit kontrastfarbiger – oft schwarzer – Paspel.

Detail Behamberger Tracht

Der Dreiberg am Ausschnitt

Dazu gehört eine kontrastfarbige Schnürung an der Vorderseite des Leibs. Zudem besteht die Möglichkeit, eine speziell angefertigte Behamberger Klöppelspitze, die sich in ihrer Form dem Dreiberg anpasst, auf den Stecker zu nähen oder das Motiv auf den Stecker zu sticken.

Am Rücken findet man einen V-Ausschnitt sowie Paspel in der Farbe des Leibs.

Der klassische Verschluss ist die Schnürung. Oft wird jedoch zusätzlich noch seitlich ein Nahtreißverschluss eingesetzt, denn dies ist einfach praktischer.

Die Behamberger Tracht kann als Alltagstracht oder Festtagstracht genäht werden – von der Stoffqualität her ist alles möglich. Die meisten Dirndln sind aber Alltagstrachten aus Baumwollstoff oder Leinen.

Der Kittel ist knöchellang und mit einem Kittelblech versehen. Für die Schürze gibt es keine besonderen Vorschriften.

Dazu gehört eine weiße Bluse. Ob Stutzen oder welche Schuhe dazu getragen werden, bleibt der Trägerin überlassen.

Behamberger Anzug für den Herren

Die Herren kommen in Behamberg ebenfalls nicht zu kurz! Der Behamberger Anzug ist eine Abänderung des Mostviertler Anzugs, der an den klassischen Trachtenanzug angelehnt ist.

Das Besondere bei der Herrentracht ist wieder die Verwendung des Dreibergs, der an den Stehkragen gestickt wird. Darüberhinaus gibt es Krawatte und Stecktuch mit dem Motiv des Dreibergs in Dunkelrot.

Quelle: Cornelia Nöbauer, Bilder: Adriana Nöbauer; Wappen: Gemeinde Behamberg

Die Behamberger Tracht mit ihrem typischen Erkennungszeichen - dem Dreiberg.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Google Blogheim.at Logo
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -